Bromosel

Gesperrt
Benutzeravatar
Gamma
Administrator
Administrator
Beiträge: 9054
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 01:00
Kontaktdaten:

Bromosel

Beitrag von Gamma » Fr 1. Jul 2011, 00:12

Bild
Bromosel über sich selbst:

Mit Anfang/Mitte 50 ist Bromosel kein ganz so junger Computerspezialist mehr. Dennoch (oder gerade deswegen) sitzt er wie ein Junkie von morgens bis abends vor dem Rechner und liest und schreibt. In der Firma produziert er hauptsächlich Konzepte, Designentwürfe, Software und Dokumentationen, privat verbrachte er lange Zeit damit, in kleinen Projekten Tools zu entwickeln.

Doch vor einiger Zeit fing er an, Geschichten zu schreiben. Er meint, das entspanne ihn ungemein (aber nur solange, bis es ihn gepackt hat und er nur noch schreiben will). Meist kommt er nicht über das erste Kapitel hinaus (ein Handicap, hervorragend geeignet für Kurzgeschichten). Von seinen Freunden wurde er dann gedrängt, mal etwas zu veröffentlichen, denn eigentlich mag Bromosel seine Stories nur selten.

Irgendwann gab er sich einen Ruck und veröffentlichte seine erste Geschichte, und zwar hier, in diesem Forum. Das positive Feedback hat ihn ermutigt, weiterzumachen.
***

Von Bromosel ist bisher erschienen:

Fortsetzungsgeschichten:

Surfin' Schleswig-Holstein
  • Ein Surfer trifft auf zwei Studentinnen, und nach einem anfänglichen Missverständnis entwickelt sich langsam eine Dreiecksbeziehung. Die Protagonisten könnten unterschiedlicher kaum sein. Und es gibt ein erstaunliches Geständnis ... oder auch nicht.

    Am Ende dreht sich alles um Wind, Wellen und Windsurfen. Und natürlich um die Liebe.

Hundsmiserabel
  • Was passiert, wenn man unerwartet auf den Hund kommt, und das im wahrsten Sinne des Wortes? Wie ist denn so ein Hundeleben? Was ist anders? Fragen über Fragen, und der 'Held' der Geschichte kann nichts anderes machen, als es über Versuch und Irrtum herauszufinden.

Die Projektleiterin
  • Was passiert, wenn ein kurzsichtiger Computernerd auf eine quirlige Projektleiterin trifft, die bei ihm notgedrungen einzieht und zuerst seinen Tagesablauf und dann auch noch sein Leben durcheinanderwirbelt? Wird es für diese doch sehr unterschiedliche Charaktere ein Happy End geben? Man darf gespannt sein.

John und Maya

    Kurzgeschichten:
    3. Kurzgeschichtewettbewerb:
    4. Kurzgeschichtenwettbewerb:
    11. Kurzgeschichtenwettbewerb:
    30. Kurzgeschichtenwettbewerb:
    31. Kurzgeschichtenwettbewerb:
    32. Kurzgeschichtenwettbewerb:
    Dialoge gegen das Sommerloch:
    35. Kurzgeschichtenwettbewerb:
    36. Kurzgeschichtenwettbewerb:
    42. Kurzgeschichtenwettbewerb:
    55. Kurzgeschichtenwettbewerb:
    Sonderwettbewerb zum fünften Forengeburtstag:
    Geburtstagswettbewerb 2014:
    Geburtstagswettbewerb 2016:
    Gedichte:

    Gesperrt